Trauer um Arthur Brandt

 

Trauer um Ehren-Kreisjugendwart Arthur Brand

 Liebe Fußballballfamilie des Main-Taunus-Kreises und Freunde der Nachbarkreise, leider habe ich vor Weihnachten noch eine traurige Mitteilung zu machen.

Arthur Brand, über viele Jahrzehnte im Fußballkreis Main-Taunus aktiv unterwegs, hat uns verlassen.

Er verstarb Ende November im Alter von 79 Jahren und wurde inzwischen beigesetzt.

Arthur war neben seinem Hauptaugenmerk auf die Jugend, noch als  Schiedsrichter lange hier im Kreis tätig.

Viele seiner Projekte fanden nicht nur anklang, sondern halfen auch die Verbundenheit der Vereine zu stärken. Dies hauptsächlich mit den Kreisauswahlen bei den Jungs und Mädels. Viele seiner Fahrten durch Deutschland und Turnierbesuche werden unvergessen bleiben. Ebenso die vielen Winter-Trainingslager in der Türkei.

Auch viele Mitglieder der Kreisausschüsse haben bei ihm ihre Tätigkeit aufgenommen und sich dem Fußball voll verschrieben – so wie er selbst.

Wir werden Arthur nicht vergessen und seiner ehrend gedenken.

 

Für die Kreisausschüsse

   Karl-Heinz Reichert

    Kreisfußballwart

Trauer um Arthur Brand